Bure

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bure (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Bure

die Buren

Genitiv des Buren

der Buren

Dativ dem Buren

den Buren

Akkusativ den Buren

die Buren

Worttrennung:

Bu·re, Plural: Bu·ren

Aussprache:

IPA: [ˈbuːʀə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bure (Info)
Reime: -uːʀə

Bedeutungen:

[1] Siedler, überwiegend niederländischer Herkunft, im Bereich des heutigen Südafrika und Namibia

Herkunft:

das Wort geht laut Wikipedia auf afrikaans Boere → af zurück;[1] nach Stoldt ist es ein ursprünglich niederländisches Wort boer → nl „Bauer“ [2]

Weibliche Wortformen:

[1] Burin

Beispiele:

[1] „Lange schon hatte der Konflikt zwischen der britischen Kolonialmacht und den südafrikanischen Buren geschwelt, jenen Eroberern, die seit Ende des 17. Jahrhunderts ans Kap gekommen waren.“[3]
[1] „Dennoch wollen zahlreiche Buren die britische Herrschaft nicht akzeptieren.“[4]
[1] „Das erfuhr ich in der nächsten Stadt, Malmesbury, wo der Bus eine halbe Stunde Aufenthalt hatte, sodass ich mich mit einem der Buren unterhalten konnte, die auf der anderen Gangseite saßen.“[5]

Wortbildungen:

Burenkrieg, Burenrepublik, Burenwurst

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Bure
[1] Wikipedia-Artikel „Buren
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bure
[*] canoo.net „Bure
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBure
[*] The Free Dictionary „Bure
[1] Duden online „Bure

Quellen:

  1. Wikipedia: Buren. Aufgerufen am 31.7.16.
  2. Hans-Ulrich Stoldt: Tödliche Lager. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 128-131, Seite 129.
  3. Hans-Ulrich Stoldt: Tödliche Lager. In: SPIEGEL GESCHICHTE. Nummer Heft 1, 2016, Seite 128-131, Zitat Seite 129.
  4. Bertram Weiss: Aufstand unter Tage. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 116-125, Zitat Seite 119.
  5. Paul Theroux: Ein letztes Mal in Afrika. Hoffmann und Campe, Hamburg 2017, ISBN 978-3-455-40526-2, Seite 88. Originalausgabe: Englisch 2013.