Boxenlaufstall

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Boxenlaufstall (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Boxenlaufstall

die Boxenlaufställe

Genitiv des Boxenlaufstalles
des Boxenlaufstalls

der Boxenlaufställe

Dativ dem Boxenlaufstall
dem Boxenlaufstalle

den Boxenlaufställen

Akkusativ den Boxenlaufstall

die Boxenlaufställe

[1] Boxenlaufstall mit Einzelliegeplätzen, die getrennt von der Lauffläche sind und in dem sich die Kühe frei bewegen können

Worttrennung:

Bo·xen·lauf·stall, Plural: Bo·xen·lauf·stäl·le

Aussprache:

IPA: [ˈbɔksn̩ˌlaʊ̯fʃtal]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Boxenlaufstall (Info)

Bedeutungen:

[1] Stall, in dem sich Kühe frei bewegen können statt angebunden zu sein

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Box und Laufstall sowie dem Fugenelement -en

Oberbegriffe:

[1] Laufstall

Beispiele:

[1] „„Die Tiere dürfen im Stall nicht angebunden sein und es muss Boxenlaufställe oder Flächen für den Weidegang geben“, sagt der Werksleiter.“[1]
[1] „Auch wenn ein Boxenlaufstall grundsätzlich dem Tierwohl entgegenkommt, entscheidet letztlich die konkrete Ausgestaltung der Funktionsbereiche darüber, inwieweit ein Stall den Ansprüchen einer Herde gerecht wird.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Artikel „Boxenlaufstall“ (Weiterleitung)
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Boxenlaufstall
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Boxenlaufstall
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBoxenlaufstall

Quellen:

  1. (Hamburger) Abendblatt-Blog: Grießpudding für den Alltag. 10. Juli 2013, abgerufen am 8. September 2015.
  2. aid.de: Die Nummer 1 - Der Boxenlaufstall. Abgerufen am 8. September 2015.