Boko Haram

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Boko Haram (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ (die) Boko Haram

Genitiv der Boko Haram
Boko Harams

Dativ (der) Boko Haram

Akkusativ (die) Boko Haram

Anmerkung zum Genus:

Boko Haram wird meistens ohne Artikel verwendet. Als Genus findet sich häufiger das weibliche Genus als das männliche, das sich aber auch durch Zitate belegen lässt.

Worttrennung:

Bo·ko Ha·ram, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] islamistische Bewegung im Norden Nigerias, die mit terroristischen Mitteln versucht, einen Gottesstaat auf Grundlage ihrer Interpretation der Scharia zu errichten

Oberbegriffe:

[1] Bürgerkriegsarmee, Islamistengruppe, Islamistenmiliz, Sekte, Terrorgruppe, Terrororganisation
[1] IS (laut Medienberichten soll sich Boko Haram dem Islamischen Staat angeschlossen haben)

Beispiele:

[1] Die Entstehung von Boko Haram wird auf das Jahr 2002 datiert. [1]
[1] „Boko Haram droht die in einen erdölreichen christlichen Süden und einen armen muslimischen Norden geteilte Wirtschaftsmacht Nigeria ins Chaos zu treiben.“[2]
[1] Noch immer fehlen verlässliche Hinweise zum Schicksal der Mädchen, die in Nigeria von der islamistischen Sekte Boko Haram verschleppt wurden.[3]
[1] Im April 2014 hat die Terrorgruppe Boko Haram in der Stadt Chibok in Nigeria fast 300 Mädchen entführt. [4]
[1] Die nigerianische Regierung begann daraufhin eine Militäroffensive gegen die Boko Haram. [5]
[1] Seit etwa Juli 2009 verfolgt Boko Haram seine Ziele mit Gewalt. [6]

Wortbildungen:

Boko-Haram-Anführer, Boko-Haram-Attentäter, Boko-Haram-Experte, Boko-Haram-Kämpfer, Boko-Haram-Sekte, Boko-Haram-Terrorist

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Boko Haram
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Boko Haram
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBoko Haram
[1] wissen.de – Lexikon „Boko Haram

Quellen:

  1. Köln Nachrichten, Forscher diskutieren über Boko Haram. Abgerufen am 31. Januar 2016.
  2. Johannes Dieterich: Töten ist sein Handwerk. In: Cicero. Nummer 7, Juli 2014, ISSN 1613-4826, Seite 61
  3. Spiegel, Entführung in Nigeria: Die Mädchenhändler von Boko Haram. Abgerufen am 31. Januar 2016.
  4. DRadio Wissen, Grausam und medienwirksam. Abgerufen am 31. Januar 2016.
  5. Zeit, Das Wichtigste über Nigerias Terrorgruppe. Abgerufen am 31. Januar 2016.
  6. Afrika Echo, Nigeria: Die brutale Antwort des Staates auf Boko Haram. Abgerufen am 31. Januar 2016.