Blinki

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blinki (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Blinki

die Blinkis

Genitiv des Blinkis

der Blinkis

Dativ dem Blinki

den Blinkis

Akkusativ den Blinki

die Blinkis

Worttrennung:

Blin·ki, Plural: Blin·kis

Aussprache:

IPA: [ˈblɪŋki]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] norddeutsch, mitteldeutsch umgangssprachlich: an Kinderkleidung anheftbarer kleinerer Reflektor (mitunter auch bunt blinkende LED-Leuchte), der zur besseren Erkennbarkeit des Kindes im Dunkeln (vor allem auf dem Schulweg) dient

Oberbegriffe:

[1] Reflektor

Beispiele:

[1] „Alle Schulanfänger erhielten einen Blinki, damit sie auch bei Dunkelheit von den Autofahrern rechtzeitig erkannt werden.“[1]
[1] „Sehr praktisch und in Skandinavien längst gang und gäbe sind ‚Blinkis‘. Diese Fußgänger-‚Rückstrahler‘ sind kleine reflektierende Scheiben in Tier- oder anderen Formen und werden an die Kleidung oder den Rucksack geheftet.“[2]
[1] „Die Blinkis sollen sich die Kids an die Kleidung oder an den Schulranzen heften, damit sie von den Autofahrern besser gesehen werden.“[3]
[1] „An die Kinder verteilen wir einen Reflektor für Jacke oder Tasche - einen Blinki.[4]
[1] „Um die Kindergartenkinder und Schüler zu schützen, verteilte die Polizei gestern 30000 so genannte Blinkis (Leuchtreflektoren) an der Katholischen Schule Farmsen am Rahlstedter Weg (Farmsen).“[5]
[1] „An Kapuze, Jacke oder Ranzen befestigt, sorgen die Blinkis für eine bessere Sichtbarkeit der Kleinen auf ihrem Schulweg.“[6]
[1] „An Jacke oder Ranzen befestigt, sorgen die Reflektoren für eine bessere Sichtbarkeit der Kleinen auf dem Schulweg. Blinkis können jedoch die Aufmerksamkeit der Mädchen und Jungen im Straßenverkehr nicht ersetzen.“[7]
[1] „‚Auch Knick-Knack-Armbänder oder Blinkis helfen, damit man im Dunkeln auffällt‘, erklärt Zimmer und hat für alle Eltern direkt noch einen Tipp zur richtigen Anwendung parat: ‚Die Blinkis sollte man mit einem langen Band an der Innenseite der Jackentasche befestigen. Wenn es hell ist, kann man das Blinki ganz einfach in der Tasche verstecken und verliert es nicht und im Dunkeln, wenn es am Kind baumelt, kann es aus allen Richtungen gesehen werden.‘“[8]
[1] „Paul Döbler von der Verkehrswacht erläuterte den Kindern, warum es wichtig ist, im Straßenverkehr gut gesehen zu werden und welche Bedeutung die Blinkis dabei haben.“[9]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBlinki
[1] Ulrich Ammon et al. (Herausgeber): Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz, Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol sowie Rumänien, Namibia und Mennonitensiedlungen. 2., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2016, ISBN 978-3-11-024543-1, DNB 108083964X, Stichwort »Blinki«, Seite 122.

Quellen:

  1. I-Dötzchen blinken im Dunkeln. In: Rhein-Zeitung. 4. September 1996.
  2. Helle Kleidung schützt. In: Mannheimer Morgen. 26. November 1997.
  3. Blinkis für Schulkinder. In: Frankfurter Rundschau. 29. August 1998, ISSN 0940-6980, Seite 1.
  4. Staatssekretärin Elke Ferner verteilt die ersten Blinkis. In: Lausitzer Rundschau. 25. November 2000.
  5. Polizei-Aktion für mehr Sicherheit von Kindern. In: Hamburger Morgenpost. 18. Dezember 2008, Seite 13.
  6. Mehr Sicherheit für Abc-Schützen: Optiker verteilt Blinki-Eulen. In: Schweriner Volkszeitung. 25. Juli 2012, Seite 15.
  7. Fielmann spendiert Erstklässlern Blinkis. In: Sächsische Zeitung. 20. August 2014, Seite 14 (Ausgabe Hoyerswerda).
  8. Gloria Balthazaar: „Sicherheit geht vor Coolness“. In: Nordwest-Zeitung. 8. November 2016, Seite 41 (Regionalausgabe: Wesermarsch-Zeitung).
  9. Kinder sind startklar für dunkle Jahreszeit. In: Nordkurier. Unabhängige Tageszeitung für Mecklenburg-Vorpommern. 10. Oktober 2017, ISSN 0232-1491, Seite 18 (Regionalausgabe: Pasewalker Zeitung).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen:
Levenshtein-Abstand von 1: Blini, Blink, Blinkie


Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

blinkie, blinky