Blattroller

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Blattroller (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Blattroller

die Blattroller

Genitiv des Blattrollers

der Blattroller

Dativ dem Blattroller

den Blattrollern

Akkusativ den Blattroller

die Blattroller

Worttrennung:
Blatt·rol·ler, Plural: Blatt·rol·ler

Aussprache:
IPA: [ˈblatˌʁɔlɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Blattroller (Info)

Bedeutungen:
[1] Zoologie, nur Plural: Familie der Käfer (Coleoptera)
[2] Zoologie: Bezeichnung für einen nicht definierten Vertreter aus der Familie von [1]

Herkunft:
Kompositum aus dem Substantiv Blatt und der Ableitung zum Stamm des Verbs rollen

Synonyme:
[1, 2] Blattgräber, Blatthöhler, Blattwickler
[1] fachsprachlich: Attelabidae

Oberbegriffe:
[1, 2] Käfer

Beispiele:
[1] „Bei den Blattrollern handelt es sich um eine kleine Käfergruppe, die früher als Unterfamilie den Rüsselkäfern (Curculionidae) zugeordnet wurde.“[1]
[1] „Der Schwarze Birkenblattroller (Deporaus betulae) auch Trichterwickler genannt, gehört zur Familie der Blattroller (Attelabidae), einer den Rüsselkäfern nahestehenden Käferfamilie.“[2]
[1] „Entsprechende Brutstätten von Blattrollern gibt es in meinem Garten auch am Wilden Wein, der als aus Nordamerika eingeführter Fremdling kaum von anderen Insekten angegriffen wird.“[3]
[2] „Auch in der dritten Folge stellen wir einen Blattroller vor: den Roten Eichenkugelrüssler (Attelabus nitens).“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Blattroller
[1] Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon (5. Auflage 1911) „Blattroller
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Blattroller
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Blattroller“ (Wörterbuchnetz), „Blattroller“ (Zeno.org)
[1] wissen.de – Lexikon „Blattroller

Quellen:

  1. Coleoptera: Attelabidae www.faunistik.net, abgerufen am 9. März 2014
  2. Birkenblattroller www.arbofux.de, abgerufen am 9. März 2014
  3. Genagt werden mathematisch definierte Kurven www.neues-deutschland.de, abgerufen am 9. März 2014
  4. Insekten: Käfer in Tüten (Attelabus nitens) www.arthropods.de, abgerufen am 9. März 2014