Bildungsziel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bildungsziel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Bildungsziel

die Bildungsziele

Genitiv des Bildungsziels
des Bildungszieles

der Bildungsziele

Dativ dem Bildungsziel

den Bildungszielen

Akkusativ das Bildungsziel

die Bildungsziele

Worttrennung:

Bil·dungs·ziel, Plural: Bil·dungs·zie·le

Aussprache:

IPA: [ˈbɪldʊŋsˌt͡siːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zu erreichendes Ergebnis eines Lernvorgangs

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus den Substantiven Bildung und Ziel mit dem Fugenelement -s

Beispiele:

[1] „«Das bedeutet, dass sich Schulkonzepte an die veränderten Bedingungen anpassen und eine zeitgemäße Ernährungs- und Verbraucherbildung als wesentliche Bildungsziele in die Schulprogramme und Lehrpläne integriert werden müssen, um Schülern Kompetenzen zur Alltagsbewältigung zu vermitteln», schrieb das Bildungsreferat in der Vorlage für den Stadtrat.“[1]
[1] „Die Schulen zur Ausbildung von Leibeserziehern und Sportlehrern umfassen Lehrgänge mit einer nach der Vorbildung der Schüler und dem im Lehrplan vorgesehenen Bildungsziel unterschiedlichen Dauer von einem bis acht Semestern.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bildung“, Weiterleitung von Bildungsziel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bildungsziel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Bildungsziel
[1] Duden online „Bildungsziel

Quellen:

  1. Melanie Staudinger: Nach der Arbeit gibt es Essen. In: sueddeutsche.de. 16. April 2018, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 11. Juni 2020).
  2. Österreichisches Bundessportakademiengesetz, §2. Abgerufen am 11. Juni 2020.