Beunruhigung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beunruhigung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Beunruhigung die Beunruhigungen
Genitiv der Beunruhigung der Beunruhigungen
Dativ der Beunruhigung den Beunruhigungen
Akkusativ die Beunruhigung die Beunruhigungen

Worttrennung:

Be·un·ru·hi·gung, Plural: Be·un·ru·hi·gun·gen

Aussprache:

IPA: [bəˈʔʊnˌʁuːɪɡʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Beunruhigung (Info)

Bedeutungen:

[1] Gefühl einer drohenden Gefahr oder Missstimmung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Verstörung

Gegenwörter:

[1] Beruhigung

Beispiele:

[1] „Wiesn-Wirte und andere Veranstalter bemühen sich darum, bei Oktoberfestbesuchern keine Beunruhigung zu verbreiten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Beunruhigung
[(1)] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beunruhigung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Beunruhigung
[(1)] The Free Dictionary „Beunruhigung
[1] Duden online „Beunruhigung

Quellen:

  1. Dominik Hutter und Franz Kotteder: München rechnet mit weniger Wiesnbesuchern. In: sueddeutsche.de. 24. August 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 22. November 2016).