Berufsberatung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Berufsberatung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Berufsberatung

die Berufsberatungen

Genitiv der Berufsberatung

der Berufsberatungen

Dativ der Berufsberatung

den Berufsberatungen

Akkusativ die Berufsberatung

die Berufsberatungen

Worttrennung:
Be·rufs·be·ra·tung, Plural: Be·rufs·be·ra·tun·gen

Aussprache:
IPA: [bəˈʁuːfsbəˌʁaːtʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Berufsberatung (Info)

Bedeutungen:
[1] professionelle Hilfe bei der Planung des künftigen Erwerbslebensweges
[2] Einrichtung, die [1] anbietet

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Beruf und Beratung mit dem Fugenelement -s

Beispiele:
[1] „[…]; die Berufsberatung psychisch kranker Jugendlicher war [Lazar] ein besonderes Anliegen.“[1]
[2] „Jugendliche […], die bisher keine passende Lehrstelle gefunden haben und noch nicht mit der Berufsberatung der Arbeitsagentur […] in Kontakt stehen, können sich […] über offene Ausbildungsplätze in der Region informieren.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Berufsberatung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Berufsberatung
[*] canoonet „Berufsberatung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Berufsberatung
[1, 2] The Free Dictionary „Berufsberatung
[1] Duden online „Berufsberatung

Quellen:

  1. Wien Geschichte Wiki: „Erwin Lazar“ (Stabilversion)
  2. Berufsberater helfen. In: sueddeutsche.de. 15. Juli 2016, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 26. November 2016).