Bergwohlverleih

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bergwohlverleih (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Bergwohlverleih

die Bergwohlverleihe

Genitiv des Bergwohlverleihes
des Bergwohlverleihs

der Bergwohlverleihe

Dativ dem Bergwohlverleih

den Bergwohlverleihen

Akkusativ den Bergwohlverleih

die Bergwohlverleihe

[1] Bergwohlverleih auf einer Wiese

Worttrennung:

Berg·wohl·ver·leih, Plural: Berg·wohl·ver·lei·he

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bergwohlverleih (Info)

Bedeutungen:

[1] Vernakularname der Pflanze Arnika

Herkunft:

Determinativkompositum der Substantive Berg und Wohlverleih

Synonyme:

[1] Arnika

Oberbegriffe:

[1] Arzneipflanze

Beispiele:

[1] Die gelben Blüten des Bergwohlverleih blühen von Mai bis August.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Arnika
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bergwohlverleih
[1] canoo.net „Bergwohlverleih