Becquerel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Becquerel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Becquerel

die Becquerel

Genitiv des Becquerels

der Becquerel

Dativ dem Becquerel

den Becquerel

Akkusativ das Becquerel

die Becquerel

Worttrennung:

Bec·que·rel, Plural: Bec·que·rel

Aussprache:

IPA: [bɛkəˈʁɛl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Becquerel (Info)
Reime: -ɛl

Bedeutungen:

[1] seit 1975 abgeleitete SI-Einheit der Radioaktivität; gibt die mittlere Anzahl der Atomkerne an, die pro Sekunde radioaktiv zerfallen

Abkürzungen:

[1] Bq

Symbole:

[1]

Herkunft:

benannt nach dem französischen Physiker Antoine Henri Becquerel[1]

Oberbegriffe:

[1] Maßeinheit, SI-Einheit

Beispiele:

[1] „Angegeben wird die Aktivität üblicherweise in der SI-Einheit Becquerel (Bq), ein Becquerel entspricht einem Zerfall pro Sekunde.“[2]
[1] „Die Belastung der Maronen-Röhrlinge mit radioaktivem 137Cs liegt auch 20 Jahre nach dem Reaktorunglück von Tschernobyl gebietsweise über dem EU-Grenzwert für Lebensmittel von 600 Becquerel pro Kilogramm.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Becquerel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Becquerel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBecquerel
[1] The Free Dictionary „Becquerel
[1] Duden online „Becquerel
[1] wissen.de – Wörterbuch „Becquerel
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Becquerel“ auf wissen.de
[1] Lexikon der Physik. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 1998 auf spektrum.de, „Becquerel
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Becquerel
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Becquerel

Quellen:

  1. Duden online „Becquerel
  2. Wikipedia-Artikel „Radioaktivität“ (Stabilversion)
  3. Wikipedia-Artikel „Maronen-Röhrling“ (Stabilversion)