Arbeitsmarktpolitik

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Arbeitsmarktpolitik (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Arbeitsmarktpolitik

die Arbeitsmarktpolitiken

Genitiv der Arbeitsmarktpolitik

der Arbeitsmarktpolitiken

Dativ der Arbeitsmarktpolitik

den Arbeitsmarktpolitiken

Akkusativ die Arbeitsmarktpolitik

die Arbeitsmarktpolitiken

Worttrennung:

Ar·beits·markt·po·li·tik, Plural: Ar·beits·markt·po·li·ti·ken

Aussprache:

IPA: [ˈaʁbaɪ̯ʦmaʁktpoliˌtiːk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit politischer Aktivitäten, die den Arbeitsmarkt regeln

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Arbeitsmarkt und Politik

Synonyme:

[1] Beschäftigungspolitik

Oberbegriffe:

[1] Politik

Beispiele:

[1] „Aus sozialwissenschaftlicher Sicht hat der EU-Osterweiterungsprozess vor allem in dem Bereich der Arbeitsmarktpolitik ambivalente Auswirkungen auf Arbeitnehmer.“[1]

Wortbildungen:

Adjektive: arbeitsmarktpolitisch
Substantive: Arbeitsmarktpolitiker

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Arbeitsmarktpolitik
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Arbeitsmarktpolitik
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Arbeitsmarktpolitik
[1] The Free Dictionary „Arbeitsmarktpolitik
[1] Duden online „Arbeitsmarktpolitik

Quellen: