Anhänglichkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anhänglichkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Anhänglichkeit
Genitiv der Anhänglichkeit
Dativ der Anhänglichkeit
Akkusativ die Anhänglichkeit

Worttrennung:

An·häng·lich·keit, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈanˌhɛŋlɪçkaɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Anhänglichkeit (Info)

Bedeutungen:

[1] die Eigenschaft, anhänglich zu sein

Herkunft:

Ableitung des Substantivs zu anhänglich mit dem Suffix (Derivatem) -keit

Beispiele:

[1] Mich stört ihre übertriebene Anhänglichkeit.
[1] „Da man wußte, daß die alte Jüdin mit den Roten in Verbindung stand, wäre sie früher oder später auch dann erschossen worden, wenn diese halbverbrannten Papierfetzen nichts weiter enthalten hätten als gleichgültige Zeugnisse von der Anhänglichkeit des Sohnes an die Mutter, hinter denen sich aber möglicherweise Mitteilungen in Schlüsselschrift verbargen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Anhänglichkeit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Anhänglichkeit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAnhänglichkeit

Quellen:

  1. Marguerite Yourcenar: Der Fangschuß. Süddeutsche Zeitung, München 2004 (übersetzt von Richard Moering), ISBN 3-937793-11-9, Seite 68 f. Französisch 1939.