Allerweltsname

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allerweltsname (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Allerweltsname

die Allerweltsnamen

Genitiv des Allerweltsnamens

der Allerweltsnamen

Dativ dem Allerweltsnamen

den Allerweltsnamen

Akkusativ den Allerweltsnamen

die Allerweltsnamen

Worttrennung:

Al·ler·welts·na·me, Plural: Al·ler·welts·na·men

Aussprache:

IPA: [alɐˈvɛlt͡sˌnaːmə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Allerweltsname (Info)

Bedeutungen:

[1] Name, der sehr häufig und nicht auffällig ist

Herkunft:

Ableitung zu Name mit dem Halbpräfix (Präfixoid) Allerwelts-

Oberbegriffe:

[1] Name

Beispiele:

[1] Er trägt einen Allerweltsnamen.
[1] „Wer ihn nur von ferne kannte, weil er eben eine Berühmtheit des alten Jerusalem war, rief ihn bei seinem Allerweltsnamen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAllerweltsname
[1] Duden online „Allerweltsname

Quellen:

  1. Wolfgang Büscher: Ein Frühling in Jerusalem. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2014, ISBN 978-3-87134-784-9, Seite 33.