Aktionsforschung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aktionsforschung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Aktionsforschung

Genitiv der Aktionsforschung

Dativ der Aktionsforschung

Akkusativ die Aktionsforschung

Worttrennung:

Ak·ti·ons·for·schung, kein Plural

Aussprache:

IPA: [akˈt͡si̯oːnsˌfɔʁʃʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aktionsforschung (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Methode in den Sozialwissenschaften, bei der Nicht-Wissenschaftler an der Forschung teilnehmen und deren Ziel es ist, durch Aktionen die Situation, von der die Laien und Forscher betroffen sind, zu ändern und neue Erkenntnisse zu produzieren

Herkunft:

aus Aktion und Forschung

Synonyme:

[1] Handlungsforschung, Tatforschung

Beispiele:

[1] „Am Ende dieses Buches, das mit praktischen Beispielen und methodischen Vorschlägen für Aktionsforschung gefüllt ist, laden wir Sie ein, mit uns einen Blick hinter die theoretischen Kulissen dieser Forschungsrichtung zu werfen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Aktionsforschung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aktionsforschung

Quellen:

  1. Herbert Altrichter, Peter Posch: Lehrerinnen und Lehrer erforschen ihren Unterricht. Unterrichtsentwicklung und Unterrichtsevaluation durch Aktionsforschung. 4. Auflage. Julius Klinkhardt, Bad Heilbrunn 2007. ISBN 978-3781514140. Seite 318