Akkulaufzeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Akkulaufzeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Akkulaufzeit

die Akkulaufzeiten

Genitiv der Akkulaufzeit

der Akkulaufzeiten

Dativ der Akkulaufzeit

den Akkulaufzeiten

Akkusativ die Akkulaufzeit

die Akkulaufzeiten

Worttrennung:

Ak·ku·lauf·zeit, Plural: Ak·ku·lauf·zei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈakuˌlaʊ̯ft͡saɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Akkulaufzeit (Info)

Bedeutungen:

[1] eine bestimmte Zeit, in der ein Akkumulator, kurz Akku, den in ihm gespeicherten Strom abgibt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Akku und Laufzeit

Synonyme:

[1] umgangssprachlich: Akkulebensdauer, Akku-Lebensdauer

Oberbegriffe:

[1] Zeit

Beispiele:

[1] „Die Akkulaufzeit hängt … erheblich von der gewählten (oder automatisch festgelegten) Bildschirmhelligkeit ab sowie von eventuell im Hintergrund laufenden Prozessen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Akkulaufzeit

Quellen:

  1. Vgl. heise.de, Artikel MacBook Pro 2016: Diskussion über kurze Akkulaufzeit entbrannt vom 6. Dezember 2016. Autor: Leo Becker. Abgerufen am 31. März 2017.