Abtausch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abtausch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Abtausch

die Abtäusche die Abtausche

Genitiv des Abtausches
des Abtauschs

der Abtäusche der Abtausche

Dativ dem Abtausch

den Abtäuschen den Abtauschen

Akkusativ den Abtausch

die Abtäusche die Abtausche

Worttrennung:

Ab·tausch, Plural 1: Ab·täu·sche, Plural 2: Ab·tau·sche

Aussprache:

IPA: [ˈapˌtaʊ̯ʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abtausch (Info)

Bedeutungen:

[1] wechselseitige Schläge (beim Sport, besonders beim Boxen); Auseinandersetzung, bei der es hin und her geht
[2] Schach: das gegenseitige Schlagen von gleichen oder etwa gleichwertigen Figuren
[3] österreichisch, schweizerisch: Tausch, Austausch

Synonyme:

[1] Schlagabtausch
[2] Austausch, Figurentausch, Tausch
[3] Austausch, Tausch, Tauschgeschäft

Unterbegriffe:

[3] Landabtausch

Beispiele:

[1] „Sollte Huck seine Außenseiterchance nicht nutzen, bliebe ihm nur ein einziger weiterer Abtausch, um sich im Schwergewicht zu etablieren.“[1]
[2] Er hat zwei Bauern mehr, deshalb wäre ein Abtausch der Schwerfiguren für ihn vorteilhaft.
[2] „Schwarz ist zunächst durch diese Abtäusche, die nur scheinbar eine Vereinfachung des Spiels bedeuten, an der Rochade gehindert.“[2]
[3] „Er wiederholte die Formel, wonach die Grenzen von 1967, bereinigt durch einen beidseitig vereinbarten Abtausch von Land, den Ausgangspunkt für eine Zweistaatenlösung in Palästina darstellen müssten.“[3]

Wortbildungen:

Abtauschvariante

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „Abtausch“, Seite 102.
[2] The Free Dictionary „Abtausch
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abtausch
[*] canoonet „Abtausch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbtausch
[1–3] Duden online „Abtausch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Abtausch

Quellen:

  1. Au, au, Käpt’n!. In: FOCUS Online. ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 15. März 2015).
  2. Martin Beheim-Schwarzbach: Knaurs Schachbuch. Neue verbesserte Auflage. Droemersche Verlagsanstalt, München 1953, Seite 19.
  3. Andreas Rüesch: Obama beharrt auf seiner Position. In: NZZOnline. 22. Mai 2011, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 5. Januar 2012).