Abrogation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abrogation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Abrogation die Abrogationen
Genitiv der Abrogation der Abrogationen
Dativ der Abrogation den Abrogationen
Akkusativ die Abrogation die Abrogationen

Worttrennung:

Ab·ro·ga·ti·on, Plural: Ab·ro·ga·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [apʁoɡaˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abrogation (Info)
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] Recht: vollständige Aufhebung oder Abschaffung durch ein neues Gesetz

Herkunft:

Entlehnung aus dem lateinischen abrogatio → laAbschaffung[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Abschaffung, Aufhebung

Beispiele:

[1] Die vollständige Abrogation des Gesetzes 122 führte zu einer riesigen Freude in der Bevölkerung.
[1] Die Abrogation durch das neue Gesetz wurde notwendig, da sich die Gesellschaft verändert hatte.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Abrogation eines Gesetzes

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Abrogation (Kanonisches Recht)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbrogation
[1] wissen.de – Wörterbuch „Abrogation
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Abrogation“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Abrogation
[1] Duden online „Abrogation
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 40.

Quellen:

  1. wissen.de – Wörterbuch „Abrogation