Abfahrtslauf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abfahrtslauf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Abfahrtslauf

die Abfahrtsläufe

Genitiv des Abfahrtslaufs
des Abfahrtslaufes

der Abfahrtsläufe

Dativ dem Abfahrtslauf

den Abfahrtsläufen

Akkusativ den Abfahrtslauf

die Abfahrtsläufe

Worttrennung:

Ab·fahrts·lauf, Plural: Ab·fahrts·läu·fe

Aussprache:

IPA: [ˈapfaːɐ̯t͡sˌlaʊ̯f]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abfahrtslauf (Info)

Bedeutungen:

[1] Wintersport: Wettbewerb, bei dem die Skifahrer möglichst schnell eine Abfahrtsstrecke absolvieren müssen

Herkunft:

Determinativkompositum aus Abfahrt, Fugenelement -s und Lauf

Synonyme:

[1] Abfahrtsrennen

Oberbegriffe:

[1] Skirennen

Kurzformen:

[1] Abfahrt

Beispiele:

[1] Der Abfahrtslauf wurde live im Fernsehen übertragen.
[1] „Die 22 Jahre alte Starnbergerin belegte im ersten Abfahrtslauf in Lake Louise überraschend als beste Deutsche den dritten Platz.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Abfahrtslauf“, Seite 169.
[1] Duden online „Abfahrtslauf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abfahrtslauf
[1] canoonet „Abfahrtslauf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAbfahrtslauf
[1] The Free Dictionary „Abfahrtslauf
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Abfahrtslauf

Quellen:

  1. Kira Weidle überrascht mit Podiumsplatz. Abgerufen am 5. Mai 2019.