Aalkasten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aalkasten (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Aalkasten

die Aalkästen die Aalkasten

Genitiv des Aalkastens

der Aalkästen der Aalkasten

Dativ dem Aalkasten

den Aalkästen den Aalkasten

Akkusativ den Aalkasten

die Aalkästen die Aalkasten

Anmerkung:

Der Plural 2 wird selten verwendet.

Worttrennung:

Aal·kas·ten, Plural 1: Aal·käs·ten, Plural 2: Aal·kas·ten

Aussprache:

IPA: [ˈaːlˌkastn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aalkasten (Info)

Bedeutungen:

[1] Fischerei: Vorrichtung zum Aalfang, die aus Lattenrosten besteht und in die die Aale mittels einströmendem Wasser hineingezogen werden

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Aal und Kasten

Oberbegriffe:

[1] Fischfang

Beispiele:

[1] Mein Großvater hat einen neuen Aalkasten gebaut.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikisource-Quellentext „Aalkasten
[*] canoonet „Aalkasten
[1] Duden online „Aalkasten
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Aalkasten
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion, Annette Klosa u. a. (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-05504-9, „Aalkasten“, Seite 73