-blütig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

-blütig (Deutsch)[Bearbeiten]

Suffix[Bearbeiten]

Worttrennung:

-blü·tig

Aussprache:

IPA: [ˈblyːtɪç], [ˈblyːtɪk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nachgestelltes Wortbildungselement zur Bildung eines Adjektivs, das eine nähere Aussage zu einer bestimmten Art von Blut macht, auch im übertragenen Sinne
[1] nachgestelltes Wortbildungselement zur Bildung eines Adjektivs, das eine bestimmte Art oder Anzahl von Blüten beschreibt

Beispiele:

[1] Der vollblütige Hengst ist ein Vollbluthengst.
[2] Diese mehrblütige Tulpe treibt nicht nur eine einzelne Blüte aus.

Wortbildungen:

[1] blaublütig, deutschblütig, dünnblütig, fischblütig, heißblütig, kaltblütig, leichtblütig, schwerblütig, vollblütig, warmblütig, weißblütig
[2] einblütig, gelbblütig, großblütig, kleinblütig, mehrblütig, tierblütig, vielblütig, wasserblütig, windblütig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „-blütig (Blut)
[2] Duden online „-blütig (Blüte)