𒀀𒇉𒈦𒄘𒃼

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anmerkung zur Keilschrift:

Nur Platzhalter zu sehen? →Keilschriftfonts zum Download. Umschrift: Die Akzente und Nummern der Transliteration (Umschrift nach den Regeln der DMG) dienen der Unterscheidung gleicher Lesungen bei unterschiedlichen Keilschriftzeichen, nicht der Aussprachebezeichnung.

𒀀𒇉𒈦𒄘𒃼 (Idiqlat) (Akkadisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Toponym[Bearbeiten]

Umschrift:

DMG: ídIdiqlat — 𒀀𒇉 (ÍD) ist Determinativ für einen Fluss. Als Eigenname oft großgeschrieben

Bedeutungen:

[1] Geographie: Tigris

Herkunft:

von sumerisch: Idigna, mit Femininum-Endung -t

Oberbegriffe:

[1] 𒈾𒊒 (nāru) ‚Fluss‘

Beispiele:

[1] „ak-šu-dam-ma ina KAR ÍD.IDIGNA ina qí-bit dingirSîn dingirŠamaš […] gi-mir ERIM.ḪI.A-ia ÍD.IDIGNA DAGAL(rapaštu)-tum a-tap-piš ú-šá-áš-ḫi-iṭ“[1]
Ich erreichte das Ufer des Tigris, durch den Befehl/Spruch (der Götter) Sîn und Šamaš […] ließ ich alle meine Truppen (wörtlich: die Gesamtheit meiner Truppen) über den breiten Tigris wie (über) einen Kanal setzen (wörtlich: ušašḫiṭ ‚ich ließ springen‘).

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Rykle Borger: Assyrisch-babylonische Zeichenliste. In: Alter Orient und Altes Testament. 3. Auflage. 33/33A, Butzon & Bercker; Neukirchener Verlag, Kevelaer; Neukirchen-Vluyn 1986, ISBN 3-7666-9206-2; ISBN 3-7887-0668-6, DNB 870215418 (Nachdruck der 1. Auflage mit Supplement), Nummer 74 „𒀀𒇉𒈦𒄘𒃼“

Quellen:

  1. Erle Leichty: Esarhaddon 001, Zeilen i 84 bis i 86. In: RINAP : Royal Inscriptions of the Neo-Assyrian Period. 2011, abgerufen am 11. Februar 2019 (Englisch, The annotated edition is released under the Creative Commons Attribution Share-Alike license 3.0.).