Überwachungsstaat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Überwachungsstaat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Überwachungsstaat

die Überwachungsstaaten

Genitiv des Überwachungsstaates
des Überwachungsstaats

der Überwachungsstaaten

Dativ dem Überwachungsstaat
dem Überwachungsstaate

den Überwachungsstaaten

Akkusativ den Überwachungsstaat

die Überwachungsstaaten

Worttrennung:

Über·wa·chungs·staat, Plural: Über·wa·chungs·staa·ten

Aussprache:

IPA: [yːbɐˈvaχʊŋsˌʃtaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Überwachungsstaat (Info)

Bedeutungen:

[1] negativ besetzter Begriff der Gegner von Überwachungsmaßnahmen. Er beschreibt ein Schreckensszenario, in dem ein Staat seine Bürger mit allen zur Verfügung stehenden und staatlich legalisierten Mitteln überwacht.

Herkunft:

zusammengesetzt aus Überwachung und Staat

Oberbegriffe:

[1] Staat

Beispiele:

[1] Gegner der Vorratsdatenspeicherung für Telekommunikationsdaten sehen darin einen Beginn des Überwachungsstaats.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Überwachungsstaat
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Überwachungsstaat
[1] canoo.net „Überwachungsstaat
[1] The Free Dictionary „Überwachungsstaat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonÜberwachungsstaat
[1] Duden online „Überwachungsstaat