Übertrag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Übertrag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Übertrag

die Überträge

Genitiv des Übertrags
des Übertrages

der Überträge

Dativ dem Übertrag

den Überträgen

Akkusativ den Übertrag

die Überträge

Worttrennung:

Über·trag, Plural: Über·trä·ge

Aussprache:

IPA: [ˈyːbɐˌtʀaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Übertrag (Info)

Bedeutungen:

[1] Zahl als Ergebnis einer Rechnung, die aus Platzgründen auf ein neues Blatt übertragen wird

Synonyme:

[1] Fürtrag

Sinnverwandte Wörter:

[1] Zwischensumme

Unterbegriffe:

[1] Eigenübertrag

Beispiele:

[1] Aus einem Gespräch bei der seitenweisen Durchsicht der Lohnlisten: „Übertrag, Übertrag, Übertrag - dem Herrn wird aber jede Menge Geld gezahlt.“

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Übertrag
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Übertrag
[1] canoo.net „Übertrag
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonÜbertrag
[1] The Free Dictionary „Übertrag