Übergangsbestimmung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Übergangsbestimmung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Übergangsbestimmung

die Übergangsbestimmungen

Genitiv der Übergangsbestimmung

der Übergangsbestimmungen

Dativ der Übergangsbestimmung

den Übergangsbestimmungen

Akkusativ die Übergangsbestimmung

die Übergangsbestimmungen

Worttrennung:

Über·gangs·be·stim·mung, Plural: Über·gangs·be·stim·mun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈyːbɐɡaŋsbəˌʃtɪmʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Übergangsbestimmung (Info)

Bedeutungen:

[1] begleitende Regelung bei Gesetzesänderungen bezüglich der Weitergeltung früheren Rechts beziehungsweise einer behutsamen Anpassung

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Übergang und Bestimmung mit dem Fugenelement -s

Beispiele:

[1] „Ändern sich prozessuale Vorschriften nach Begehung der Tat, kommt immer das neue Recht zur Anwendung, sofern nicht Übergangsbestimmungen Gegenteiliges anordnen.“[1]
[1] „Das Inkrafttreten, die Fassung der jeweiligen Bestimmung sowie die Hinweise auf etwaige Übergangsbestimmungen sind aus den Textanmerkungen ersichtlich.“[2]
[1] „Aufgrund der Übergangsbestimmung des Besoldungsrechts 1946 (Gemeinderats-Beschluss vom 20. Dezember 1946) konnte einem Obermagistratsrat der Dienstpostengruppe II der Titel Senatsrat verliehen werden (was nach der heute geltenden Besoldungsordnung der Dienstklasse VIII entspricht).“[3]
[1] „Weil die Alpenschutzinitiative angenommen, aber aus Sicht der Initianten nicht richtig umgesetzt wurde, begannen später einige Initianten eine Übergangsbestimmung zu formulieren, damit nach einiger Zeit der Bundesrat die Initiative umsetzen muss.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Übergangsbestimmung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Übergangsbestimmung
[*] canoonet „Übergangsbestimmung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Übergangsbestimmung
[1] Duden online „Übergangsbestimmung

Quellen:

  1. Stefan Seiler: Strafprozessrecht. facultas.wuv / maudrich, Wien 2009, Seite 23 (Zitiert nach Google Books)
  2. Gesamte Rechtsvorschrift für das österreichische Allgemeines Sozialversicherungsgesetz, Fassung vom 01.01.1960
  3. Wien Geschichte Wiki: „Senatsrat“ (Stabilversion)
  4. Wikibooks-Buch „Volksinitiativen (und Referenden) in der Schweiz“ (Stabilversion)