Änigma

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Änigma (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ das Änigma

die Änigmen die Änigmata

Genitiv des Änigmas

der Änigmen der Änigmata

Dativ dem Änigma

den Änigmen den Änigmata

Akkusativ das Änigma

die Änigmen die Änigmata

Nebenformen:

Enigma

Worttrennung:

Änig·ma, Plural 1: Änig·men, Plural 2: Änig·ma·ta

Aussprache:

IPA: [ɛˈnɪɡma]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Änigma (Info)
Reime: -ɪɡma

Bedeutungen:

[1] Rätsel

Herkunft:

aus dem griechischen αἴνιγμα (aínigma) über das lateinische aenigma → la (= das Rätsel, die Andeutung)[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] Rätsel, Andeutung

Beispiele:

[1] Mit dem intellektuellen Änigma und der unendlichen Linie hat der Kardinal die etwas zwielichtigen Buchstabenspekulationen auf ihre letzte, tiefste Grundlage zurückgeführt und die Grenze aller Einbildungskraft und Vernunft abgesteckt.[1]

Wortbildungen:

änigmatisch (= rätselhaft), änigmatisieren (= in Rätseln sprechen)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] canoonet „Änigma

Quellen: