aenigma

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

aenigma (Lateinisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ aenigma aenigmata
Genitiv aenigmatis aenigmatum
Dativ aenigmatī aenigmatibus
Akkusativ aenigma aenigmata
Vokativ aenigma aenigmata
Ablativ aenigmate aenigmatibus
IPA: [ɛːˈnɪɡma], Plural: [ɛːˈnɪɡmata], antik: *[aɪ̯-]
Hörbeispiele: —,  Plural:

Bedeutungen:

[1] das Rätsel, die Andeutung, das Änigma
[2] übertragen, mittellateinisch: die dunkle, bildhafte, allegorische Anspielung oder Darlegung
[3] theologisch, mittellateinisch: das Zeichen, das Symbol

Herkunft:

aus dem griechischen αίνιγμα (aínigma)

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[*] Deutsch: Änigma, änigmatisch, änigmatisieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „aenigma
[1] Georges2004Wiktionary:Literaturliste, Band 1, Seite 181
[1] Josef Maria Stowasser, Michael Petschenig, Franz Skutsch: Stowasser. Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch. 1994 f. Auflage. Oldenbourg, München 1994, ISBN 3-486-13405-1, Seite 18
[2, 3] MLWWiktionary:Literaturliste, Band 1, Seite 298 f.