Zwangslage

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zwangslage (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Zwangslage die Zwangslagen
Genitiv der Zwangslage der Zwangslagen
Dativ der Zwangslage den Zwangslagen
Akkusativ die Zwangslage die Zwangslagen

Worttrennung:

Zwangs·la·ge, Plural: Zwangs·la·gen

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] eine schwierige Situation, in der man zu einem bestimmten Verhalten, einer bestimmten Tat gezwungen ist
[2] eine beim Schweißen durch die Werkstücke vorgegebene, nicht veränderbare Lage

Synonyme:

[1] Bedrängnis, Dilemma, Notlage

Beispiele:

[1] „Einmal, in einer echten Zwangslage, hat Micha dann doch versucht, Miriams Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.“[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Zwangslage
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zwangslage
[1] canoo.net „Zwangslage
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZwangslage
[1] The Free Dictionary „Zwangslage
[1] Duden online „Zwangslage

Quellen:

  1. Thomas Brussig: Am kürzeren Ende der Sonnenallee. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main 2001 (Sonderausgabe anlässlich des Welttag des Buches 2012), Seite 21.