Tetrarchie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tetrarchie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Tetrarchie die Tetrarchien
Genitiv der Tetrarchie der Tetrarchien
Dativ der Tetrarchie den Tetrarchien
Akkusativ die Tetrarchie die Tetrarchien

Worttrennung:

Te·t·rar·chie, Plural: Te·t·rar·chi·en

Aussprache:

IPA: [tetʀaʁˈçiː], Plural: [tetʀaʁˈçiːən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Herrschaftsform, bei der die Macht auf vier Personen aufgeteilt ist

Beispiele:

[1] „Durch die Schaffung der Tetrarchie hoffte man, die Soldaten als Kaisermacher auszuschalten.“[1]
[1] „Typische Herrschaftsform für die Galater war eine Tetrarchie (Viererherrschaft)...“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Tetrarchie
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tetrarchie
[*] canoo.net „Tetrarchie
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTetrarchie
[1] Duden online „Tetrarchie

Quellen:

  1. Pedro Barceló: Kleine römische Geschichte. Sonderausgabe, 2., bibliographisch aktualisierte Auflage Auflage. Primus Verlag, Darmstadt 2012, ISBN 978-3534250967, Seite 117.
  2. Ulrike Peters: Kelten. Ein Schnellkurs. DuMont, Köln 2011, ISBN 978-3-8321-9319-5, Seite 40.