Suggestivfrage

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Suggestivfrage (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Suggestivfrage die Suggestivfragen
Genitiv der Suggestivfrage der Suggestivfragen
Dativ der Suggestivfrage den Suggestivfragen
Akkusativ die Suggestivfrage die Suggestivfragen

Worttrennung:

Sug·ges·tiv·fra·ge, Plural: Sug·ges·tiv·fra·gen

Aussprache:

IPA: [zʊɡɛsˈtiːfˌfʀaːɡə], Plural: [zʊɡɛsˈtiːfˌfʀaːɡn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Art der Fragestellung, bei der der Fragende den Befragten so beeinflusst, dass dieser eine Antwort gibt, die der Fragende erwartet

Sinnverwandte Wörter:

[1] Fangfrage

Oberbegriffe:

[1] Frage

Beispiele:

[1] Ein Beispiel für eine Suggestivfrage wäre: Sind Sie nicht auch der Meinung, dass Ihrer Frau das mintgrüne Kleid viel besser steht?
[1] „Eine ‚rhetorische Frage‘ ist im Englischen ‚a rhetoric question‘, aber eine Suggestivfrage ist ‚a leading question‘.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Suggestivfrage
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Suggestivfrage
[1] canoo.net „Suggestivfrage
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSuggestivfrage

Quellen:

  1. Christoph Gutknecht: Lauter böhmische Dörfer. Wie die Wörter zu ihrer Bedeutung kamen. Beck, München 1995, S. 54. Kursiv gedruckt: rhetorische Frage, a rhetoric question, Suggestivfrage und a rhetoric question. ISBN 3-406-39206-7.