Seltsamkeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seltsamkeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Seltsamkeit die Seltsamkeiten
Genitiv der Seltsamkeit der Seltsamkeiten
Dativ der Seltsamkeit den Seltsamkeiten
Akkusativ die Seltsamkeit die Seltsamkeiten

Worttrennung:

Selt·sam·keit, Plural: Selt·sam·kei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈzɛltzaːmkaɪ̯t], Plural: [ˈzɛltzaːmkaɪ̯tn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Eigenschaft/Verhalten, sich ungewöhnlich/befremdlich zu geben

Herkunft:

Ableitung zum Adjektiv seltsam mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -keit

Sinnverwandte Wörter:

[1] Eigenartigkeit, Eigentümlichkeit, Sonderbarkeit, Ungewöhnlichkeit, Wunderlichkeit

Beispiele:

[1] „Dessen Seltsamkeit ging über das in der Familie ohnehin schon hohe und übliche Maß hinaus.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Seltsamkeit
[*] canoo.net „Seltsamkeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSeltsamkeit
[1] The Free Dictionary „Seltsamkeit
[1] Duden online „Seltsamkeit

Quellen:

  1. Mehmet Gürcan Daimagüler: Kein schönes Land in dieser Zeit. Das Märchen von der gescheiterten Integration. Goldmann, München 2013, ISBN 978-3-442-15737-2, Seite 73.