Renegat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Renegat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Renegat die Renegaten
Genitiv des Renegaten der Renegaten
Dativ dem Renegaten den Renegaten
Akkusativ den Renegaten die Renegaten

Worttrennung:

Re·ne·gat, Plural: Re·ne·ga·ten

Aussprache:

IPA: [ʀeneˈɡaːt], Plural: [ʀeneˈɡaːtn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] ein Abtrünniger einer Religion oder eines politischen (oder kulturellen) Wertesystems

Herkunft:

von gleichbedeutend französich renégat → fr, über italienisch rinnegato → it, dem Partizip Perfekt des Verbs rinnegare → itabschwören“, aus mittellateinisch renegare → la; dies zu negare → la „nein sagen“[1]

Weibliche Wortformen:

Renegatin

Synonyme:

[1] Abtrünniger, Glaubensabtrünniger, Ketzer

Gegenwörter:

[1] Konvertit

Beispiele:

[1] Der einstige "Vorbilds"-Christ wird zum Renegaten.

Wortbildungen:

Renegatentum

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Renegat
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Renegat
[1] canoo.net „Renegat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRenegat

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1167.