Kleider machen Leute

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kleider machen Leute (Deutsch)[Bearbeiten]

Sprichwort[Bearbeiten]

Worttrennung:

Klei·der ma·chen Leu·te

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Beeinflussung des Eindrucks von Personen über andere durch deren äußeres Erscheinungsbild (genauer: oft deren zum Bedecken des Körpers genutzte Stoffgewebe)

Beispiele:

[1] Mark wurde schon wieder bei einer Firma abgelehnt. Dort sieht man wieder, dass Kleider Leute machen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Redensarten-Index „Kleider machen Leute