Kalbin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kalbin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Kalbin die Kalbinnen
Genitiv der Kalbin der Kalbinnen
Dativ der Kalbin den Kalbinnen
Akkusativ die Kalbin die Kalbinnen

Worttrennung:

Kal·bin, Plural: Kal·bin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈkalbɪn], Plural: [ˈkalbɪnən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] regional: geschlechtsreife Kuh vor dem ersten Abkalben

Synonyme:

[1] Färse, Sterke

Gegenwörter:

[1] Bulle, Stier

Oberbegriffe:

[1] Rind

Beispiele:

[1] Der Bauer hat 50 Kühe und 20 Kalbinnen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kalbin
[1] canoo.net „Kalbin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKalbin
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1060, Artikel „Färse“, dort auch das synonyme „Kalbin“
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1952, Artikel „Kalb“, dort auch „Kalbe“ und „Kalbin“