Geziefer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geziefer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Geziefer
Genitiv des Geziefers
Dativ dem Geziefer
Akkusativ das Geziefer

Worttrennung:

Ge·zie·fer, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɡəˈʦiːfɐ]
Hörbeispiele: —
Reime: -iːfɐ

Bedeutungen:

[1] veraltend: lästige, unerwünschte, schädliche kleine Tiere, vor allem Insekten

Herkunft:

Rückbildung aus Ungeziefer[1]

Synonyme:

[1] Schädling, Ungeziefer, fachsprachlich: Schadorganismus

Beispiele:

[1] Im ganzen Haus wimmelte es vor Spinnen, Mücken und anderem Geziefer.

Wortbildungen:

[1] Bubengeziefer, Frauengeziefer, Lumpengeziefer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Geziefer
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Geziefer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geziefer
[1] canoo.net „Geziefer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGeziefer
[1] Duden online „Geziefer

Quellen:

  1. Duden online „Geziefer