Atomizität

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Belege/Referenzen für die erste Bedeutung, Wikipedia nennt nicht einmal das Lemma...

Atomizität (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Atomizität
Genitiv der Atomizität
Dativ der Atomizität
Akkusativ die Atomizität

Worttrennung:

Ato·mi·zi·tät, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Informatik: Eigenschaft einer Sequenz von Operationen in verteilten Systemen, wenn sie entweder ganz oder gar nicht ausgeführt wird. Gegenüber dem Benutzer verhalten sie sich dann wie eine einzelne elementare Operation, die nicht von anderen Operationen unterbrochen werden kann
[2] Chemie: Wertigkeit

Synonyme:

[1] Abgeschlossenheit, atomare Operation
[1, 2] Atomarität
[2] Atomigkeit

Beispiele:

[1] Die Atomizität der Operationen ist durch Transaktionen sichergestellt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon (51911) „Atomizität
[1] Wikipedia-Artikel „Atomare_Operation
[*] Wikipedia-Artikel „Logging und Recovery