wuschig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wuschig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
wuschig wuschiger am wuschigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:wuschig

Worttrennung:

wu·schig, Komparativ: wu·schi·ger, Superlativ: am wu·schigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvʊʃɪç], [ˈvʊʃɪk]
Hörbeispiele:
Reime: -ʊʃɪç

Bedeutungen:

[1] verwirrt, aufgeregt, fahrig
[2] sexuell erregt

Synonyme:

[1] aufgeregt, fahrig, verwirrt
[2] geil

Beispiele:

[1] Tom ist immer irgendwie gestresst und unruhig. Das macht mich ganz wuschig.
[2] Wenn ich dich in deiner neuen Unterwäsche sehe, werde ich ganz wuschig.

Wortbildungen:

Wuschigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalwuschig
[1, 2] Duden online „wuschig
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „wuschig