wegätzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

wegätzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ätze weg
du ätzt weg
er, sie, es ätzt weg
Präteritum ich ätzte weg
Konjunktiv II ich ätzte weg
Imperativ Singular ätz weg!
ätze weg!
Plural ätzt weg!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
weggeätzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:wegätzen

Worttrennung:

weg·ät·zen, Präteritum: ätz·te weg, Partizip II: weg·ge·ätzt

Aussprache:

IPA: [ˈvɛkˌʔɛt͡sn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] durch Ätzen, den Einsatz ätzender Mittel, entfernen

Herkunft:

Ableitung vom Verb ätzen mit dem Präfix weg- als Ableitungsmorphem

Synonyme:

[1] abätzen, ausätzen

Beispiele:

[1] „Fingerabdrücke mit weggeätzten Mustern [sollen] besonders auffällig [sein], weil sich Narben bilden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „wegätzen
[*] canoonet „wegätzen
[1] Duden online „wegätzen

Quellen:

  1. Lutz Schnedelbach: 100 Jahre Daktyloskopie – mehr als 80 Spezialkräfte im Landeskriminalamt sichern Fingerabdrücke und werten sie aus: Aufklärung mit Druck. In: Berliner Zeitung Online. 21. August 2003, ISSN 0947-174X (URL, abgerufen am 15. Mai 2017).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: wegfetzen, wegsetzen