vertrösten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vertrösten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich vertröste
du vertröstest
er, sie, es vertröstet
Präteritum ich vertröstete
Konjunktiv II ich vertröstete
Imperativ Singular vertröst!
vertröste!
Plural vertröstet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vertröstet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:vertrösten

Worttrennung:

ver·trös·ten, Präteritum: ver·trös·te·te, Partizip II: ver·trös·tet

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈtʁøːstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild vertrösten (Info)
Reime: -øːstn̩

Bedeutungen:

[1] eine Versprechung oder eine Hoffnung für einen späteren Zeitpunkt machen

Beispiele:

[1] Klaus vertröstet Karl.
[1] Die Schwester vertröstet die Angehörigen auf morgen, da wisse man sicher mehr.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] auf morgen vertrösten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vertrösten
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „vertrösten
[1] The Free Dictionary „vertrösten
[1] Duden online „vertrösten

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: verstörten