unterdurchschnittlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

unterdurchschnittlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
unterdurchschnittlich unterdurchschnittlicher am unterdurchschnittlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:unterdurchschnittlich

Worttrennung:

un·ter·durch·schnitt·lich, Komparativ: un·ter·durch·schnitt·li·cher, Superlativ: am un·ter·durch·schnitt·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʊntɐdʊʁçʃnɪtlɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild unterdurchschnittlich (Info), Lautsprecherbild unterdurchschnittlich (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] weniger als der Durchschnitt; unterhalb des Durchschnitts liegend

Gegenwörter:

[1] durchschnittlich, überdurchschnittlich

Beispiele:

[1] Beim Eignungstest erreichte ich nur eine unterdurchschnittliche Punkteanzahl.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „unterdurchschnittlich“, Seite 1108.
[1] Duden online „unterdurchschnittlich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unterdurchschnittlich
[1] canoonet „unterdurchschnittlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalunterdurchschnittlich
[1] The Free Dictionary „unterdurchschnittlich