unerfüllbar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

unerfüllbar (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
unerfüllbar
Alle weiteren Formen: Flexion:unerfüllbar

Worttrennung:

un·er·füll·bar, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌʊnʔɛɐ̯ˈfʏlbaːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild unerfüllbar (Info)

Bedeutungen:

[1] nicht zu erfüllen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Adjektivs erfüllbar mit dem Derivatem (Präfix) un-

Gegenwörter:

[1] erfüllbar

Beispiele:

[1] Leider ist dieser besonders große Wunsch unerfüllbar.
[1] Wenn aber Wünsche, die als unerfüllbar anerkannt sind, dauernd wiederkehren, so können wir nicht Jahr für Jahr dieselbe Antwort geben.
[1] „In einem Rachefeldzug sollte er verlorenes Terrain für Rom zurückgewinnen - eine unerfüllbare Mission.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unerfüllbar
[*] canoo.net „unerfüllbar
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonunerfüllbar
[1] Duden online „unerfüllbar

Quellen:

  1. Uwe Klußmann: Rebell gegen Rom. In: Norbert F. Pötzl, Johannes Saltzwedel (Herausgeber): Die Germanen. Geschichte und Mythos. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2013, ISBN 978-3-421-04616-1, Seite 118-131, Zitat Seite 129.