unausführbar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

unausführbar (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
unausführbar
Alle weiteren Formen: Flexion:unausführbar

Worttrennung:

un·aus·führ·bar, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ʊnʔaʊ̯sˈfyːɐ̯baːɐ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -yːɐ̯baːɐ̯

Bedeutungen:

[1] nicht ausführbar; nicht machbar

Synonyme:

[1] undurchführbar

Gegenwörter:

[1] ausführbar

Beispiele:

[1] „Nachdem feststeht, dass das Bauwerk aufgrund der nicht genehmigten und nicht genehmigungsfähigen Maßabweichungen unausführbar geworden ist, steht auch fest, dass dem Unternehmer ein Werklohnanspruch nicht zusteht.“[1]
[1] „Seitdem spricht man heute in Deutschland von einer Milchmädchenrechnung, wenn ein Plan kurzsichtig ist bzw. unausführbar, weil er wichtige Gegebenheiten nicht berücksichtigt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „unausführbar“, Seite 1099.
[1] Duden online „unausführbar
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unausführbar
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalunausführbar
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „unausführbar

Quellen: