systemkonform

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

systemkonform (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
systemkonform
Alle weiteren Formen: Flexion:systemkonform

Worttrennung:

sys·tem·kon·form, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [zʏsˈteːmkɔnˌfɔʁm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild systemkonform (Info)

Bedeutungen:

[1] im Einklang mit einer bestehenden Ordnung

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Substantiv System und dem Adjektiv konform

Beispiele:

[1] „Und weiter: "Weil durch unfreie Wahlen bereits die strukturelle demokratische Legitimation staatlichen Handelns fehlte, weil jedes Recht und jede Gerechtigkeit in der DDR ein Ende haben konnte, wenn einer der kleinen oder großen Mächtigen es so wollte, weil jedes Recht und Gerechtigkeit für diejenigen verloren waren, die sich nicht systemkonform verhielten, war die DDR in der Konsequenz ein Unrechtsstaat."“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „systemkonform
[*] canoo.net „systemkonform
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsystemkonform
[*] The Free Dictionary „systemkonform
[1] Duden online „systemkonform
[1] wissen.de – Wörterbuch „systemkonform

Quellen:

  1. Sebastian Haak: Die CDU darf wieder hoffen. In: Zeit Online. Nummer 10, 2014, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 4. September 2015).