staatsgefährdend

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

staatsgefährdend (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
staatsgefährdend
Alle weiteren Formen: Flexion:staatsgefährdend

Worttrennung:

staats·ge·fähr·dend, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaːʦɡəˌfɛːɐ̯dn̩t]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] attributiv: für den Staat eine Gefährdung darstellend

Herkunft:

Kompositum, zusammengesetzt aus dem Substantiv Staat, dem Fugenelement -s und dem Adjektiv gefährdend

Oberbegriffe:

[1] gefährdend

Beispiele:

[1] Den Tätern werden staatsgefährdende Straftaten vorgeworfen.
[1] „Zum Wehrdienst wurde nicht herangezogen, wer nicht wehrdienstfähig (Tauglichkeitsgrade) oder entmündigt war, wer ausgeschlossen war, weil er durch ein Gericht der Bundesrepublik Deutschland wegen eines Verbrechens oder wegen einer vorsätzlichen hochverräterischen, staatsgefährdenden oder landesverräterischen Handlung zu Freiheitsstrafe von mindestens 1 bzw. 1/2 Jahr verurteilt worden ist, und wer infolge Richterspruchs die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] staatsgefährdende Straftat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „staatsgefährdend
[*] canoo.net „staatsgefährdend
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonstaatsgefährdend
[1] Duden online „staatsgefährdend
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „staatsgefährdend

Quellen:

  1. wissen.de – Lexikon „Wehrpflicht

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Staatsgefährdung