raud

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

raud (Estnisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

KasusSingularPlural
Nominativraudrauad
Genitivrauaraudade
Partitivraudaraudu
raudasid
Illativrauda
rauasse
raudadesse
(rauusse)
Inessivrauasraudades
(rauus)
Elativrauastraudadest
(rauust)
Allativraualeraudadele
(rauule)
Adessivraualraudadel
(rauul)
Ablativraualtraudadelt
(rauult)
Translativrauaksraudadeks
(rauuks)
Terminativrauaniraudadeni
(rauuni)
Essivrauanaraudadena
(rauuna)
Abessivrauataraudadeta
Komitativrauagaraudadega

Worttrennung:

raud, Plural: rauad

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Eisen

Abkürzungen:

[1] Fe

Herkunft:

[1] von proto-germanisch *rauđan-[1], siehe altnordisch rauði „Eisenerz“.

Oberbegriffe:

[1] metall

Beispiele:

[1] Raud on keemiline element järjenumbriga 26.
Eisen ist ein chemisches Element mit der Ordnungszahl 26.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Estnischer Wikipedia-Artikel „raud
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonraud
[1] Eesti õigekeelsussõnaraamat ÕS 2013: „raud
[1] Berthold Forssman: Estnisch - Deutsch. Eesti-saksa sõnaraamat. Hempen, Bremen 2005, ISBN 3-934106-36-6, Seite 713

Quellen:

  1. Eesti Keele Institut: Etymological dictionary of Estonian, ürt

raud (Lettisch)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

raud

Aussprache:

IPA: [rawt]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs raudāt
  • 3. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs raudāt
raud ist eine flektierte Form von raudāt.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag raudāt.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.