potom

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

potom (Tschechisch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

po·tom

Aussprache:

IPA: [ˈpɔtɔm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild potom (Info)

Bedeutungen:

[1] zeitlich: im Anschluss an etwas
[2] örtlich: nach etwas, hinterdrein
[3] außerdem, im Übrigen

Synonyme:

[1] pak

Beispiele:

[1] Teď píši, potom odjedu.
Jetzt schreibe ich, dann fahre ich weg.
[2] V čele kráčeli vlajkonoši, potom děti.
An der Spitze schritten die Fahnenträger, danach die Kinder.
[3] Obec má školu, potom kino.
Die Gemeinde hat eine Schule, ferner ein Kino.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „potom
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „potom
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „potom
[1] centrum - slovník: „potom
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalpotom