objektorientiert

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

objektorientiert (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
objektorientiert objektorientierter am objektorientiertesten
Alle weiteren Formen: Flexion:objektorientiert

Worttrennung:

ob·jekt·ori·en·tiert, Komparativ: ob·jekt·ori·en·tier·ter, Superlativ: am ob·jekt·ori·en·tier·tes·ten

Aussprache:

IPA: [ɔpˈjɛktʔoʀi̯ɛnˌtiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild objektorientiert (Info)

Bedeutungen:

[1] EDV: auf der Idee der Verwendung von gleichberechtigten, unabhängig arbeitenden Objekten beruhend

Gegenwörter:

[1] prozedural

Oberbegriffe:

[1] objektbasiert, orientiert

Beispiele:

[1] „Es sieht danach aus, dass ein Teil von Duqu mit einer eigens dafür entwickelten Programmiersprache geschrieben wurde“, sagte Kamljuk. Es gehe davon aus, dass damit auch weitere Schadsoftware produziert wurde, die bisher unentdeckt geblieben sei. «Es wäre zu aufwendig, eine ganze Programmierumgebung nur für ein einziges Programm zu schaffen.» Dafür müssten mehrere Softwarespezialisten monatelang arbeiten. «Forscher von Kaspersky Lab haben bestätigt, dass die Sprache objektorientiert ist und eigene Aktivitäten ausführt, die für Netz-Programme geeignet sind.»“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] objektorientierte Programmierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] canoo.net „objektorientiert
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonobjektorientiert
[1] The Free Dictionary „objektorientiert

Quellen:

  1. dpa: Spionage-Software: Stuxnet-Ableger Duqu hatte eigene Sprache. Handelsblatt, 7. März 2012, archiviert vom Original am 7. März 2012 abgerufen am 23. Mai 2012 (HTML, Deutsch).