nuptial

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

nuptial (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
nuptial
Alle weiteren Formen: Flexion:nuptial

Worttrennung:

nup·ti·al, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [nʊpˈt͡si̯aːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild nuptial (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] veraltet, nur attributiv: sich auf die Hochzeit und/oder die Ehe beziehend

Synonyme:

[1] ehelich, hochzeitlich

Beispiele:

[1] „Aus Kommentaren zum Hohelied entstand so eine Brautmystik (auch: nuptiale Mystik), die eine explizit leibbezogene, personal beziehungshafte Gestalt mystischer Erfahrung darstellt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] canoonet „nuptial
[1] wissen.de – Wörterbuch „nuptial
[1] Duden online „nuptial
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 725.

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Mystische Hochzeit“ (Stabilversion)