lumi

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

lumi (Estnisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

KasusSingularPlural
Nominativlumilumed
Genitivlumelumede
Partitivlundlumesid
Illativlumme
lumesse
lumedesse
Inessivlumeslumedes
Elativlumestlumedest
Allativlumelelumedele
Adessivlumellumedel
Ablativlumeltlumedelt
Translativlumekslumedeks
Terminativlumenilumedeni
Essivlumenalumedena
Abessivlumetalumedeta
Komitativlumegalumedega

Worttrennung:

lu·me, Plural: lu·med

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Schnee

Herkunft:

von proto-finnisch *lumi „Schnee“, dies wiederum von proto-uralisch *lomï „Schnee“ [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] lumelaud, lumememm, lumepall, lumesahk, lumetorm, lumeveere

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Estnischer Wikipedia-Artikel „lumi
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portallumi
[1] Eesti õigekeelsussõnaraamat ÕS 2013: „lumi
[1] Berthold Forssman: Estnisch - Deutsch. Eesti-saksa sõnaraamat. Hempen, Bremen 2005, ISBN 3-934106-36-6, Seite 441

lumi (Finnisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ lumi lumet

Genitiv lumen lunten
lumien

Partitiv lunta lumia

Akkusativ lumi
lumen
lumet

Inessiv lumessa lumissa

Elativ lumesta lumista

Illativ lumeen lumiin

Adessiv lumella lumilla

Ablativ lumelta lumilta

Allativ lumelle lumille

Essiv lumena lumina

Translativ lumeksi lumiksi

Abessiv lumetta lumitta

Instruktiv lumin

Komitativ lumineni-
+ Possessivsuffix

Worttrennung:

lu·mi

Aussprache:

IPA: [ˈlumi]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Schnee

Herkunft:

von proto-finnisch *lumi „Schnee“, dies wiederum von proto-uralisch *lomï „Schnee“ [Quellen fehlen]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Finnischer Wikipedia-Artikel „lumi