kamna

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

kamna (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ
kamna
Genitiv
kamen
Dativ
kamnům
Akkusativ
kamna
Vokativ
kamna
Lokativ
kamnech
Instrumental
kamny

Worttrennung:

kam·na

Aussprache:

IPA: [ˈkamna]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Gerät zum Heizen eines Raumes mithilfe brennbarer Materialien

Verkleinerungsformen:

[1] kamínka

Oberbegriffe:

[1] ohřívač

Beispiele:

[1] Kamna čoudí.
Der Ofen rußt.
[1] Kamna se rozehřála.
Der Ofen ist angeheizt.
[1] Spálil jsem se o kamna.
Ich habe mich am Ofen verbrannt.

Redewendungen:

[1] dřepět za kamnyhinterm Ofen hocken

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] kachlová kamna — Kachelofen, koupelná kamna — Badeofen, roura od kamenOfenrohr, postavit kamna — einen Ofen setzen, vymetat kamna — einen Ofen kehren

Wortbildungen:

kamnář

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „kamna
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „kamna
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „kamna
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „kamna
[1] centrum - slovník: „kamna
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkamna