kaffimunnur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

kaffimunnur (Färöisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ kaffimunnur kaffimunnurin kaffimunnar kaffimunnarnir
Akkusativ kaffimunn kaffimunnin kaffimunnar kaffimunnarnar
Dativ kaffimunni kaffimunninum kaffimunnum kaffimununum
Genitiv kaffimuns kaffimunsins kaffimunna kaffimunnanna

Worttrennung:

kaffi·munnur, Pl. kaffi·munnar

Aussprache:

IPA: [ˈkafːɪmʊnːʊɹ], Pl. [ˈkafːɪmʊnːaɹ]
Hörbeispiele: —,

Bedeutungen:

[1] (eine) Tasse Kaffee

Herkunft:

Zusammensetzung aus kaffi „Kaffee“ und munnur „Mund“. Das sehr typische färöische Wort bedeutet wörtlich also „Kaffemund“, oder besser: „Schluck Kaffee“.

Synonyme:

[1] koppur av kaffi, kaffimuður

Gegenwörter:

[1] temunnur „Tasse Tee“

Oberbegriffe:

[1] drekkamunnur „eine Tasse heißes Getränk“

Beispiele:

[1] ein góður kaffimunnur við køku - ein anständiger Kaffee mit Kuchen
[1] ein kaffimunnur verður at fáa - es wird Kaffee geben, man wird einen Kaffee bekommen
[1] fáa (sær) ein kaffimunn - „(sich) einen Schluck Kaffe bekommen“
[1] skulu vit fáa okkum ein kaffimunn? - „sollen wir (uns) einen Kaffee bekommen?“ (möchtest du einen Kaffee mit mir trinken?)
[1] drekka ein kaffimunn - einen Kaffee trinken
[1] vilt tú hava ein kaffimunn? - möchtest du (eine Tasse) Kaffee?
[1] halló góða, býður tú okkum ein kaffimunn? - hallo gute Frau, bietest du uns einen Kaffee an?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen: